Sonntag, 26. Juni 2016

Gyros-Geschnetzeltes in Tomaten-Schmand-Sauce

So simpel, so schnell, sicher noch besser mit selbst mariniertem Gyros, aber das eingefrorene Hähnchengyros von Aldi ist da schon echt ok. Die Soße wurde mit dem bisschen Schmand echt lecker sähmig.


Zutaten:
  • 300g Hähnchen-Gyros
  • 200g Tomaten, stückig
  • 1 Zwiebel
  • 50g Schmand

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Das Hähnchengyros ohne Öl in einer beschichteten Pfanne mit den Zwiebeln etwa 10 Minuten anbraten. Die Tomaten hinzugeben und aufkochen. Den Schmand unterrühren und auf die gewünschte Konsistenz einköcheln lassen. Dazu gabe es Reis. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten